Unfall mit Gabelstapler: Mann (60) verblutet

Memmingen - Bei Arbeiten mit einem Gabelstapler in Memmingen ist am Donnerstagmorgen ein 60-Jähriger ums Leben gekommen. Noch ist völlig unklar, wie es zu dem Unglück kam:

Wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in Kempten mitteilte, war der Mann in der Halle eines Metallhandels von dem Gabelstapler schwer am Oberschenkel verletzt worden. Der Blutverlust sei so stark gewesen, dass der Arbeiter wenig später am Unfallort starb, sagte ein Sprecher der Polizei.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist bislang unklar. Die Staatsanwaltschaft Memmingen hat einen Sachverständigen mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt.

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare