Schwerer Unfall auf der A 6

Reifen geplatzt: Sattelzug außer Kontrolle

Nürnberg - Schwerer Unfall auf der A6: Der Reifen eines griechischen Sattelzuges platzte, der Fahrer verlor völlig die Kontrolle über sein Fahrzeug.  

Er sei auf die linke Spur gekommen und habe dort einen Pkw gerammt, teilte die Polizei am Freitag in Nürnberg mit. Der Kleinwagen verkeilte sich unter dem Lkw-Auflieger und wurde anschließend gegen eine Betonschutzwand gedrückt.

Der 62 Jahre alte Fahrer des völlig demolierten Pkw und sein 57 Jahre alter Beifahrer überlebten, mussten aber ins Krankenhaus gebracht werden. Der 55 Jahre alte Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare