Augsburg

Unfall mit Schulbus: 14 leicht verletzte Schülerinnen

14 Schülerinnen in einem Schulbus sind bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen in Augsburg leicht verletzt worden.

Ein Autofahrer hatte den Bus mit insgesamt 50 jungen Passagieren übersehen, als er mit seinem Auto auf Höhe einer Schule wenden wollte. Nach Polizeiangaben rammte der Bus den Wagen, die Mädchen im Bus im Alter von 12 bis 17 Jahren stürzten durch den Aufprall. Der Autofahrer wurde ebenfalls leicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Pocking - Mehr als 20 Hundewelpen in zu engen Kisten oder ohne Impfpapiere hat die Polizei bei Pocking (Landkreis Passau) entdeckt.
Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Eching am Ammersee - Nach dem Mord an einer Frau und deren siebenjährigem Sohn aus dem oberbayerischen Eching am Ammersee hat die Staatsanwaltschaft …
Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Todes-Drama im Zug: Infiziert nach Erster Hilfe?

Rückersdorf - Als sie einen Fahrgast in einer Regionalbahn wiederbeleben wollten, haben sich Helfer womöglich mit einer Infektionskrankheit …
Todes-Drama im Zug: Infiziert nach Erster Hilfe?

Kommentare