Autounfall: Drei Schwerverletzte

Stephanskirchen/Rosenheim - Ein dramatischer Unfall hat sich am Mittwochnachmittag nahe Rosenheim ereignet. Mindestens drei Menschen wurden schwer verletzt. Ein Opfer traf es besonders hart.

Bei einem Verkehrsunfall nahe dem oberbayerischen Stephanskirchen bei Rosenheim sind am Mittwoch mindestens drei Menschen sehr schwer verletzt worden. Der Unfall hatte sich nach ersten Angaben der Polizei gegen 14.30 Uhr auf der Straße Richtung Vogtareuth ereignet. Ein Opfer sei dabei eingeklemmt worden und nicht mehr ansprechbar.

Die Straße war zunächst total gesperrt. Nähere Angaben zum dem Unfall lagen dem Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim zunächst nicht vor.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs bleibt in Untersuchungshaft

Regensburg - Joachim Wolbergs, OB von Regensburg, bleibt vorerst weiter in Untersuchungshaft. Dem SPD-Politiker wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs bleibt in Untersuchungshaft

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare