Baum stürzt auf Waldarbeiter - tot

Buchenberg/Kempten - Schrecklicher Arbeitsunfall: Bei Fällarbeiten stürzt ein Baum auf einen Waldarbeiter. Der 21-Jährige stirbt noch an der Unfallstelle.

Bei Baumfällarbeiten nahe dem schwäbischen Buchenberg (Landkreis Oberallgäu) ist ein 21-Jähriger am Dienstag erschlagen worden. Wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in Kempten mitteilte, starb der Waldarbeiter noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Zur Bergung des Waldarbeiters wurden unter anderem die Bergwacht und ein Hubschrauber eingesetzt.

Ein 20 Jahre alter Kollege, der den Unfall beobachtet hatte, erlitt einen Schock. Wie der Baum auf den 21-Jährigen stürzen konnte, war zunächst völlig unklar. Die Kemptener Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare