Stockbesoffen: Mann rammt Wagen und flüchtet

Weiden - Erst schaute er viel zu tief ins Glas, dann setzte er sich hinters Steuer: In Weiden hat ein Mann einen Unfall verursacht und ist geflüchtet - wegen seiner hohen Promillezahl.

Mit 3,66 Promille Alkohol im Blut ist ein Autofahrer in Weiden (Oberpfalz) auf einen vorausfahrenden Wagen aufgefahren. Die 57 Jahre alte Fahrerin und die 24 Jahre alte Beifahrerin im vorderen Wagen erlitten bei dem Unfall am Freitagabend leichte Verletzungen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der 55 Jahre alte Unfallverursacher flüchtete, wurde jedoch wenig später von der Polizei in seiner Wohnung gestellt. Seinen Führerschein musste der Mann abgeben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolfoto

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare