Unfallflucht: Fahrer verliert Kennzeichen 

Altenplos - Dumm gelaufen: Ein Autofahrer ist nach einem Unfall geflüchet.  Dabei hat er aber nicht gemerkt, dass sein Kfz-Kennzeichen abgefallen war.

Ein 32-Jähriger ist in der Nacht zum Dienstag in Altenplos (Landkreis Bayreuth) von der Straße abgekommen und gegen einen Gartenzaun geprallt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er weiter, merkte aber nicht, dass eines seiner beiden Nummernschilder abgebrochen war. Als ihn die Beamten am Mittag endlich zu Hause antrafen, hatte er noch immer 0,88 Promille Alkohol im Blut, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Der Sachschaden beträgt rund 7500 Euro.

lby 

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare