Arbeiter findet Granate aus dem II. Weltkrieg

+
Eine Mörser-Granate dieser Art fand auch der Arbeiter in Aldersbach.

Aldersbach - In Aldersbach im Kreis Passau hat ein Mann am Montag eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Wo der Sprengkörper lag:

Die etwa 30 Zentimeter lange Granate konnte problemlos entsorgt werden. Menschen waren nach Angaben der Polizei nicht in Gefahr. Ein Arbeiter hatte die Granate unter einem Busch entdeckt. Die Bauarbeiten wurden sofort eingestellt und das Gelände großräumig abgesperrt. Spezialisten vom Sprengkommando München holten die Granate ab. Danach konnten die Arbeiten fortgesetzt werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare