Feuerwehrauto verunglückt bei Unwettereinsatz 

Palling - Ein Tanklöschzug der Feuerwehr Palling ist bei einem Unwettereinsatz verunglückt. Kurz vor der Einsatzstelle in Tahlham kam der Fahrer auf das Bankette und stürzte mit dem Fahrzeug in das angrenzende Feld.

Die Feuerwehr Palling (Kreis Traunstein) war mit ihrem Löschfahrzeug auf einer drei Meter breiten Gemeindestrasse zum Unwettereinsatz Hochwasser unterwegs. Rund 200 Meter vor der Einsatzstelle in Tahlham kam der Fahrer mit dem Fahrzeug auf das vom Unwetter durchweichte Bankette und stürzte in das angrenzende Feld. Wegen des starken Regens verlief dort ein sechs Meter breiter Bach.

Alle fünf Feuerwehrler konnten sich unverletzt selbst aus dem Wagen befreien. Zum Bergen des Fahrzeuges musste ein scherer Abschleppwagen und ein Traktor eingesetzt werden.

Rubriklistenbild: © fib/LAM

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Regensburg - Medienberichten zufolge wurde der Regensburger Rathaus-Chef Joachim Wolbergs festgenommen. Ihm wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare