Dumm gelaufen

Ups, falscher Gang! Auto verkeilt sich an Böschung

+
Das Auto steckte fest.

Berchtesgaden - Einer jungen Frau passierte ein kleines Malheur: Sie legte auf einem Supermarktparkplatz den falschen Gang ein und fuhr eine Böschung hinab. Blöd dabei: Das Auto blieb hängen.

Die Frau hatte mit ihrem Alfa Romeo auf einem Supermarktparkplatz geparkt, als sie losfahren wollte. Dabei erwischte sie offenbar den falschen Gang und fegte einige Meter über den Randstein und schließlich eine etwa ein Meter hohe Böschung hinunter. Dabei verkeilte sich das Auto so unglücklich, dass es sich nicht mehr fortbewegen ließ.

Dumm gelaufen: Alfa Romeo verkeilt sich an Böschung

Dumm gelaufen: Alfa Romeo verkeilt sich an Böschung

Erst ein Abschleppdienst konnte das Auto mit einer Seilwinde befreien. Neben den Kosten für den Abschleppdienst muss die Frau nun auch die Reparaturen am Auto bezahlen: Am Unterboden des Autos kam es nämlich zu einigen Schäden.

mm

Meistgelesene Artikel

Kinder finden Mega-Schatz beim Spielen - Wem gehört er?

Pocking - Einmal beim Spielen einen Goldschatz finden. Viele Kinder träumen davon. Im Landkreis Passau ist genau das jetzt passiert. Und könnte die …
Kinder finden Mega-Schatz beim Spielen - Wem gehört er?

Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Pocking - Mehr als 20 Hundewelpen in zu engen Kisten oder ohne Impfpapiere hat die Polizei bei Pocking (Landkreis Passau) entdeckt.
Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Eching am Ammersee - Nach dem Mord an einer Frau und deren siebenjährigem Sohn aus dem oberbayerischen Eching am Ammersee hat die Staatsanwaltschaft …
Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Kommentare