US-Schwimmer rettet Frau aus Pegnitz

Nürnberg - Ein Rettungsschwimmer der US-Küstenwache ist am Mittwochabend in Nürnberg zum Lebensretter geworden und hat eine 29-Jährige aus dem Wasser gezogen.

Der 26 Jahre alte Mann war als Tourist in der Stadt unterwegs. Als einem Taxifahrer eine in der Pegnitz treibende Frau auffiel, sprang der US-Amerikaner kurzerhand ins Wasser und zog die 29-Jährige heraus, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Taxifahrer rief einen Notarzt. Die Frau kam mit einer Unterkühlung ins Krankenhaus. Laut Polizei und Feuerwehr gibt es Hinweise darauf, dass die Frau sich das Leben nehmen wollte. Der Retter zog sich eine Schnittwunde am Fuß zu.

dpa

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare