Vater missbraucht Tochter: 6 Jahre Knast

Coburg- Mehr als 40 Mal soll ein Mann (40) seine eigene Tochter (heute 14) sexuell missbraucht haben. Sechs Jahre und neun Monate lautet das Urteil des Landgerichts Coburg.

Weil er seine Tochter seit 2005 immer wieder sexuell missbraucht hat, muss ein Familienvater für sechs Jahre und neun Monate ins Gefängnis. Der 40-jähriger Mann hat sich mehr als 40 Mal an seiner eigenen Tochter vergangen.  Zum Prozessauftakt am Donnerstag räumte der Angeklagte aus dem Landkreis Kronach 15 Fälle ein. Die Übergriffe auf die heute 14-Jährige begannen nach Angaben der Staatsanwaltschaft  kurz nach dem neunten Geburtstag des Mädchens. Ab April 2009 soll der Vater sich mindestens einmal in der Woche zu seiner Tochter ins Bett gelegt und mit ihr den Geschlechtsverkehr vollzogen haben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare