500 Euro Bußgeld ab 0,5 Promille

Vatertag: Herrmann warnt vor Alkoholfahrten

+
Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann warnt vor dem Vatertag vor Alkohol am Steuer.

München - Vor dem Vatertag hat der bayerische Innenminister Joachim Herrmann vor Alkohol am Steuer gewarnt. Jeder zehnte Unfalltote in Bayern gehe auf das Konto von Betrunkenen, so Herrmann.

Die Zahl der bei Alkohol-Unfällen Getöteten stieg vergangenes Jahr auf 70. Ab 0,5 Promille drohen Auto- und Motorradfahrern 500 Euro Bußgeld, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg. Ab 1,1 Promille ist der Führerschein sofort weg.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare