Einsatz in Augsburg

Verflogen: Feuerwehr rettet Baby-Greifvogel

+
Dieser Babygreifvogel hatte sich für erste (erfolglose) Flugversuche die Straße ausgesucht. 

Augsburg - Einen eher ungewöhnlichen Einsatz hatte die Berufsfeuerwehr Augsburg am späten Sonntagnachmittag.

Wie die Feuerwehr berichtet, wurden die Einsatzkräfte gegen 17 Uhr am Sonntag zu einem flugunfähigen Babygreifvogel zur Flughafenstraße gerufen. Scheinbar hatte der Jungvogel versucht zu Fliegen, sich aber als Start- und Landebahn, die Straße ausgesucht. Ein Passant entdeckte den einzelnen Jungvogel und verständigte die Feuerwehr. Der Greifvogel war verletzt und wurde in die Tierklinik gebracht.

mm/tz

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare