Verlorenes Kennzeichen verrät Autofahrer

Hösbach - Ein Autofahrer hat auf der A3 bei Hösbach etliche Warnbaken umgefahren und ist in der Hoffnung geflüchtet, nicht entdeckt zu werden. Dumm nur, dass er sein Nummernschild verloren hatte.

Doch er bemerkte nicht, dass die Baken das vordere Kennzeichen seines Wagens abgerissen hatten. Beim Absichern und Aufräumen der Unfallstelle auf der Autobahn Aschaffenburg-Würzburg, an der Kunststoffteile auf die Fahrbahn geschleudert worden waren, fanden Polizeibeamte das Nummernschild. Und so hatten sie keinerlei Probleme, den flüchtigen 32-jährigen Verkehrssünder ausfindig zu machen, wie die Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach am Samstag mitteilte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare