Vermisst: Camper-Ehepaar spurlos verschwunden

+
Bilder der Vermissten, die von der Polizei veröffentlich wurden.

Wellheim - Die Polizei sucht derzeit nach einem Ehepaar aus dem Landkreis Eichstätt, das seit zehn Tagen vermisst wird. Die Polizei vermutet ein Unglück:

Das Paar stamm aus Wellheim und ist seit dem späten Abend des 2. März spurlos verschwunden. Die Hintergründe sind laut Polizei noch völlig unklar. Vermisst wird der 45-jährige Werner Fischer und seine 44-jährige Ehefrau Petra. Nach derzeitigen Erkenntnissen meldeten sich die beiden weder in ihren Arbeitsstellen ab oder informierten Verwandten und Bekannten über eine Reise. Dennoch steht das Fahrzeug des Ehepaars, ein zu einem Wohnmobil umgebauter Toyota Landcruiser, nicht mehr vor dem gemeinsamen Wohnanwesen.

Aufgrund der Gesamtumstände schließt die Polizei ein Unglücksfall nicht aus. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.

So sehen die Vermissten aus:

Werner Fischer: 45 Jahre, 177 cm groß, schlank, dunkelblonde graumelierte Haare mit Geheimratsecken, zeitweise Brillenträger

Petra Fischer: 44-Jahre, 170 cm groß, kräftig, braune Haare, zeitweise Brillenträger

Die Vermissten sind eventuell unterwegs mit einem beigen Toyota Landcruiser, Kennzeichen EI-JA 65, der per Aufbau zu einem Wohnmobil umfunktioniert wurde.

Hinweise nimmt die Polizei Eichstätt unter 08421/97700 oder auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare