Vermisst: Mädchen(13) in Augsburg verschwunden

Augsburg - Die Augsburger Polizei ist auf der Suche nach einem 13-jährigen Mädchen. Sie ist am Montag verschwunden.

Kiranjyot K. (13), die auf den Spitznamen Kira hört, ist seit gestern nicht nach Hause gekommen. Sie hat die Wohnung ihrer Eltern im Stadtteil Lechhausen verlassen und ist seitdem verschwunden. Auch die Fahndung der Polizei brachte bislang keine Ergebnisse.

Jetzt hofft das Polizeipräsidium Schwaben Nord auf die Mithilfe der Bevölkerung: Kira ist ein dreizehnjähriges Mädchen mit einem altersgemäßen Aussehen. Sie ist etwa 1,60 Meter groß und schlank. Sie hat lange, schwarze, lockige Haare, die sie zu einem Pferdeschwanz gebunden trägt. Kira ist Inderin mit einem britischen Pass, hat einen dunklen Teint und dunkle Augen. Als sie verschwand, trug sie vermutlich eine Jeans und eine blaue Jacke.

Die Polizei vermutet das Mädchen im Stadtbereich Augsburg oder im Bereich Aichach. Wer Hinweise auf ihren momentanen Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon 0821/323-3810 an die Kripo Augsburg oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

mm

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare