Verpuffung in Kamin: Mann schwer verletzt

Bad Abbach - Bei einer Verpuffung in einem Ethanol-Kamin hat ein 45-Jähriger in Bad Abbach (Landkreis Kelheim) schwere Brandverletzungen erlitten.

Der Unfall passierte, als der Mann am Sonntag Ethanol nachfüllte, wie die Polizei am Montag in Straubing mitteilte. Er kam in eine Klinik. Wieso es zu der Verpuffung kam, war zunächst unklar. Im Wohnzimmer entstand ein Feuer, das ein Nachbar löschen konnte.

Ethanol-Kamine brauchen keinen Schornsteinanschluss und müssen nicht genehmigt werden. Das Ethanol dient als Brennmaterial.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare