Ferienbeginn in nördlichen Bundesländern

Auf Bayerns Autobahnen geht es heute eng zu

+
Der Ferienbeginn in den nördlichen Bundesländern macht sich wie jedes Jahr auf Bayerns Autobahnen bemerkbar.

Rosenheim - Autofahrer haben am Samstag auf den Autobahnen im Freistaat viel Geduld aufbringen müssen. Vielerorts kam es zu Staus und stockendem Verkehr.

 „Es ist ein ganz normaler Ferien-Samstag. Unsere Autobahnen sind gut besucht“, sagte ein Sprecher mit Blick auf das starke Verkehrsaufkommen. Eng ging es vor allem auf der Autobahn 3 von Frankfurt über Nürnberg Richtung Passau sowie auf der A 8 zwischen München und Salzburg zu. Im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen haben die Sommerferien begonnen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs bleibt in Untersuchungshaft

Regensburg - Joachim Wolbergs, OB von Regensburg, bleibt vorerst weiter in Untersuchungshaft. Dem SPD-Politiker wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs bleibt in Untersuchungshaft

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare