Tierische Blockade

Vier entlaufene Kamele spazieren durch Weiden

Weiden - Vier Kamele haben in Weiden i.d.Opf. einen Ausflug gemacht und den Verkehr blockiert.

Ein Autofahrer bemerkte die Zirkustiere am Sonntagmorgen und rief die Polizei. Noch bevor die Beamten eintrafen, hatte der Mann die Kamele kurzerhand selbst auf das nahe gelegene Zirkusgelände getrieben, wie die Polizei mitteilte. Die Mitarbeiter hatten das Fehlen der Tiere noch nicht bemerkt. „Wie lange die Tiere unterwegs waren und was sie dabei alles erlebten, verrieten die Kamele auch der Polizei nicht“, hieß es in der Mitteilung.

dpa

Rubriklistenbild: © fkn

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare