Vier Verletzte bei Unfall mit Notarztwagen

+
Vier Verletzte gab es, nachdem ein Pkw bei Illertissen mit einem Notarztfahrzeug kollidierte.

Illertissen/Kempten - Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Notarztwagen gab es am Freitag in Schwaben vier Verletze. Ein Glück war's für die Beteiligten, dass zum Unfallzeitpunkt winterliche Straßenverhältnisse herrschten.

Wie die Polizei in Kempten mitteilte, ereignete sich der Unfall nahe Illertissen im Landkreis Neu-Ulm. Dem Rettungsfahrzeug kamen den Angaben zufolge drei Autos entgegen, von denen das mittlere plötzlich zum Überholen ansetzte. Da die Fahrzeuge aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse langsam fuhren, wurden die Unfallbeteiligten nur leicht verletzt. Zur Räumung der Unfallstelle war die Staatsstraße 2018 zeitweise voll gesperrt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare