Zwei Männer tot

Reh löst tödlichen Unfall aus

Vilshofen - Bei einem Zusammenstoß sind am Mittwoch beide Fahrer der Unfallfahrzeuge ums Leben gekommen. Zuvor hatte sich offenbar ein Wildunfall ereignet, der der Auslöser für den zweiten Crash war.

Bei einem Unfall in Niederbayern sind am Mittwoch zwei Männer ums Leben gekommen. Ein Reh hatte den tödlichen Verkehrsunfall in Niederbayern ausgelöst. 

Nach Polizeiangaben konnte eine 20 Jahre alte Autofahrerin dem Tier auf einer Kreisstraße bei Vilshofen nicht mehr ausweichen. Bei dem Aufprall wurde das Reh gegen die Windschutzscheibe eines 56-Jährigen geschleudert. Dieser verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn.

Dort stieß er frontal mit dem Wagen eines 82-Jährigen zusammen. Beide Männer starben an der Unfallstelle. Die 20-Jährige blieb unverletzt.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare