Täter klingelte an der Tür

Während Einbrecher im Haus ist: Kind ruft Polizei

Nürnberg - Mit seinem Handy hat ein Kind in Nürnberg die Polizei gerufen - während ein Einbrecher gerade dabei war, die Wohnung zu durchsuchen.

Der 37 Jahre alte Täter konnte daraufhin rasch festgenommen werden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Der betrunkene Mann hatte am Vorabend an einer Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus geklingelt. Als das Kind ihm öffnete, drängte der Täter es zur Seite und durchsuchte die Räume. Währenddessen rief das Kind die Polizei. Als der 37-Jährige dies bemerkte, zerstörte er das Telefon. Beamte konnten den Mann noch im Haus festnehmen. Dabei wehrte er sich heftig. Die Beute - Kleidung, Geld und Schmuck - hatte er noch bei sich. Das Kind blieb unverletzt. Sein Alter und ob es ein Mädchen oder ein Junge war, wollte die Polizei nicht sagen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare