Tarifkonflikt

Warnstreik im Nahverkehr von Augsburg

Augsburg - In Augsburg haben am Freitagmorgen Beschäftigte des öffentlichen Nahverkehrs die Arbeit niedergelegt.

Arina Wolf, Verdi-Gewerkschaftssekretärin in Augsburg, sprach am Freitag von etwa 70 Menschen, die sich an dem Warnstreik beteiligten. Er soll bis 13 Uhr dauern. Während dieser Zeit ist in der Stadt und im Umland mit erheblichen Einschränkungen zu rechnen.

Verdi fordert eine Anhebung der unteren Löhne um 120 Euro und eine weitere Steigerung um vier Prozent. Der Kommunale Arbeitgeberverband hatte dies in früheren Verhandlungen abgelehnt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare