Waschbärfamilie aus Kamin befreit

Glattbach - Eigentlich ist es der Job des Schornsteinfegers. In diesem Fall musste jedoch die Feuerwehr den Kamin wieder frei machen:

Eine Waschbärfamilie hatte sich am Freitag im Kamin eines Hauses in Glattbach bei Aschaffenburg versteckt. Wie die Brandinspektion am Samstag mitteilte, seien die Tiere über das Dach in den Kamin eingestiegen. Die Jungtiere konnten sofort über eine Luke geholt werden. Die Mutter jedoch flüchtete vor den Helfern in den nächsten Kamin und blieb dort stecken. Nach vier Stunden konnte auch sie befreit werden. Die Waschbärfamilie wurde ins Tierheim gebracht.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare