Lasterfahrer verliert Kontrolle

Unfall mit Schulbus wegen Niesanfall

Krumbach - Weil er so heftig niesen musste, verlor ein Lastwagenfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Es kam zum Zusammenstoß mit einem Kleinbus, in dem mehrere Schüler saßen.

Wegen eines Niesanfalls ist in Krumbach im schwäbischen Landkreis Günzburg ein mit Schülern besetzter Kleinbus mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Der 50 Jahre alte Fahrer des Lasters musste nach Polizeiangaben vom Freitag heftig niesen und verlor dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der Lastwagen geriet am Donnerstag auf die Gegenfahrspur und stieß mit dem entgegenkommenden Kleinbus zusammen, in dem der Fahrer und sechs Schüler im Alter zwischen 11 und 21 Jahren saßen.

Sämtliche Seitenscheiben des Busses gingen zu Bruch. Verletzt wurde niemand. Es entstanden 30 000 Euro Schaden.

dpa

Rubriklistenbild: ©  dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare