Weihnachtsgeschäft läuft an: Handel zufrieden

München - Die heiße Phase des Weihnachtsgeschäftes ist vor dem ersten Advent bayernweit vielversprechend angelaufen.

“Es ist zwar ein wenig schleppend gestartet, aber jetzt richtig losgegangen“, sagte der Geschäftsführer des Handelsverbandes Bayern (HBE), Bernd Ohlmann, am Samstag der dpa in München. “Wir sind zufrieden.“

Die Händler gingen davon aus, dass sie heuer mindestens das Vorjahresniveau erreichen, eher mehr: “Wir gehen von 1,5 Prozent plus im Vergleich zum Vorjahr in Bayern aus, das wäre ein Umsatz von 13,5 Milliarden im Weihnachtsgeschäft von November und Dezember“, sagte Ohlmann. Durchschnittlich setze der Einzelhandel ein Fünftel seines Jahresumsatzes in den Vorweihnachtswochen um, bei Spielsachen betrage der Anteil am Gesamtjahresgeschäft sogar 40 Prozent .

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare