Polizei: "Normaler Zustand"

Dichter Verkehr auf Bayerns Straßen

+
Dichter Verkehr auf der Autobahn A99 vor dem Autobahn-Kreuz München Süd.

München - Bei zum Teil frühlingshaften Temperaturen sind auf Bayerns Straßen tausende Autofahrer ins Vorweihnachts-Wochenende gestartet.

 Am Samstag herrschte sowohl in Richtung Norden als auch in Richtung Süden dichter Verkehr, wie ein Sprecher der Polizei-Verkehrsleitstelle in Rosenheim sagte. „Ferienbeginn und Feiertage fallen heuer quasi zusammen - dafür ist die Situation noch im normalen Bereich“, sagte er. Große Staus gebe es noch nicht, jedoch auf vielen Strecken zähfließenden Verkehr. Angesichts der aktuell eher frühlingshaften Temperaturen machten zumindest Schnee und Glatteis den Autofahrern keine Probleme.

Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare