80-Jährige tritt aufs Gas

Wegen Nieser: Frau entgeht Kollision mit Zug

Ergolding - Nur knapp ist eine Autofahrerin in Niederbayern dem Zusammenstoß mit einem Zug entgangen. Weil sie niesen musste, trat die 80-Jährige aufs Gas statt auf die Bremse - das rettete ihr das Leben.

Nach Angaben der Polizei fuhr die Frau deshalb kurz vor den sich schließenden Schranken in den Bahnübergang in Ergolding ein. Sie flüchtete gerade noch rechtzeitig aus dem Wagen. Der herankommende Zug konnte bremsen und kam kurz vor dem Auto zum Stehen. Wegen des Sturms war die Bahn am Samstag langsamer als gewöhnlich gefahren. Deshalb hatte die 80-Jährige genug Zeit, sich in Sicherheit zu bringen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare