Weißes Ausreißer-Känguru in Amberg entdeckt

Amberg - Einen eher unüblichen Besucher hat eine Frau am Mittwoch in einem Amberger Reitstall entdeckt: In den Stallungen trieb sich ein weißes Känguru herum.

Ein weißes Känguru in Amberg - diesen exotischen Fund hat eine Frau am Mittwoch in einem Reitclub gemacht. Das Tier saß neben den Stallungen, wie die Polizei in Amberg am Mittwoch mitteilte. Die Pferdebesitzerin scheuchte es in ein Gatter und alarmierte die Polizei. Doch das Känguru konnte fliehen und setzte unbeirrt seinen Weg in die Innenstadt fort.

Polizisten konnten das Tier schließlich einkreisen und zurück zum Reitclub lotsen. Dort wurde es von einem Tierarzt betäubt. Der Känguru-Besitzer, ein Züchter aus dem Kreis Amberg-Sulzbach, holte den Ausreißer später ab - er lag eingehüllt in eine Decke in einer Pferdebox.

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare