Wellheim: Petra Fischer wurde erstochen

Wellheim - Am Donnerstag fand die Polizei zwei Leichen in einem Wohnmobil. Nach der Obduktion ist klar: Es ist das vermisste Camper-Ehepaar aus Wellheim.

Am Donnerstag zog die Polizei ein Wohnmobil aus einem Stausee bei Bertoldsheim (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen). Darin fand man zwei Leichen - eine männliche auf dem Fahrersitz, eine weibliche im hinteren Bereich des Wagens.

Die Polizei Oberbayern Nord bestätigte am Freitag, dass es sich zweifelsfrei um das vermisste Camper-Ehepaar aus Wellheim handelt, das seit über zwei Monaten vermisst wurde. Die Obduktion deckt schreckliche Details über die Umstände des Todes auf: Die Leiche der 44-Jährigen weist mehrere tödliche Stich- und Schnittverletzungen auf. Der 45-jährige Ehemann starb durch Ertrinken.

Vermisste aus Wellheim - Wohnmobil geborgen

Vermisste aus Wellheim - Wohnmobil geborgen

Die Kripo geht von einer Beziehungstat aus. In dem Wohnmobil wurden mehrere Messer gefunden. Die Beamten sind sich sicher, darunter die Tatwaffe zu finden. Dass eine dritte Person beteiligt werden könnte, schließt die Polizei hingegen aus.

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare