Fahrer bleibt unverletzt

Wespen im Fahrzeug: Transporter kracht gegen Mast

Steinbach am Wald - Mehrere Wespen haben im oberfränkischen Landkreis Kronach einen Verkehrsunfall verursacht.

Nach Polizeiangaben wollte ein Autofahrer auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Steinbach am Wald mehrere Wespen aus dem Fenster seines fahrenden Kleintransporters scheuchen - dabei übersah er am Donnerstag einen Lichtmast und prallte mit dem Auto dagegen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Sowohl am Mast als auch am Fahrzeug entstanden Totalschäden, die Polizei spricht von 15 000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare