Vor allem im Allgäu und in Oberbayern

Stürmische Nacht: Hagel und Windböen

München - In der Nacht zum Donnerstag hatten Teile Bayerns mit Regen und Gewittern zu kämpfen. Teilweise hatten Windböen bis zu 70 Kilometern pro Stunde.

In Teilen Bayerns war die Nacht zum Donnerstag nass und stürmisch. Vor allem im Allgäu und in Oberbayern hatten die Menschen mit Gewittern, Hagel und Windböen von bis zu 70 Kilometern pro Stunde zu kämpfen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Örtlich fielen in einer Stunde bis zu 25 Liter Regen pro Quadratmeter. Größere Schäden verzeichnete die Polizei nicht. 

Am Morgen hob der DWD alle Unwetterwarnungen für den Freistaat zunächst auf. Für das Wochenende erwarteten die Meteorologen Sonne und Temperaturen über 20 Grad.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kinder finden Mega-Schatz beim Spielen - Wem gehört er?

Pocking - Einmal beim Spielen einen Goldschatz finden. Viele Kinder träumen davon. Im Landkreis Passau ist genau das jetzt passiert. Und könnte die …
Kinder finden Mega-Schatz beim Spielen - Wem gehört er?

Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Pocking - Mehr als 20 Hundewelpen in zu engen Kisten oder ohne Impfpapiere hat die Polizei bei Pocking (Landkreis Passau) entdeckt.
Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Eching am Ammersee - Nach dem Mord an einer Frau und deren siebenjährigem Sohn aus dem oberbayerischen Eching am Ammersee hat die Staatsanwaltschaft …
Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Kommentare