Wilde Verfolgungsfahrt durch Oberfranken

Gefrees - Eine wilde Verfolgungsfahrt durch Oberfranken hat sich ein 42 Jahre alter Mann mit der Polizei geliefert.

Erst als der Leipziger auf einem Bauernhof bei Gefrees in eine Sackgasse geriet, konnten Beamte den Mann festnehmen, wie die Polizei in Bayreuth am Freitag mitteilte. Bei Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 42-Jährige bei einem Düsseldorfer Autohändler eine 22 000 Euro teure Limousine für eine Probefahrt ausgeliehen hatte, diese aber nicht wieder zurückbrachte. Als ihn am Mittwoch deswegen Polizeibeamte auf der Autobahn 9 Berlin-Nürnberg stoppen wollten, drückte er aufs Gas und fuhr mehreren Streifenwagen davon.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare