Umweltschützer warnen: Wildflüsse in kritischem Zustand

+
Spaß auf der Isar: Die meisten Wildflüsse sind allerdings nicht im besten Zustand.

München - Die Umweltstiftung WWF hat 15 nordalpine Wildflüsse in Deutschland, Österreich und der Schweiz untersucht. Mit erschreckendem Ergebnis.

Umweltschützer bewerten den Zustand vieler Alpenflüsse kritisch. Nur zehn Prozent der Flussläufe im nördlichen Alpenraum seien naturnah und ökologisch intakt, ergab eine Studie der Umweltstiftung WWF, die am Dienstag in München vorgestellt wurde. Bei gut einem Drittel sei unter anderem die Artenvielfalt beeinträchtigt, aber noch vorhanden. Bei mehr als der Hälfte der Flussläufe seien die ursprünglichen Gewässerfunktionen stark beeinträchtigt bis nicht mehr vorhanden. Der WWF untersuchte anhand von Behördendaten 15 nordalpine Wildflüsse in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare