Wildsau wird zweimal angefahren

Kettershausen - Eine Wildsau hat ihr Glück einmal zu oft herausgefordert: Das Tier rannte gleich zwei Autos nacheinander vor die Räder. Die kuriose Geschichte.

Nachdem sie am Freitag in der Nähe von Kettershausen (Landkreis Unterallgäu) dem ersten Auto vor die Haube sprang, schien es ihr nach Polizeiangaben noch ganz gut zu gehen: Sie rappelte sich hoch und setzte die Straßenüberquerung fort.

Diesmal allerdings kam der Sau ein herannahendes Auto auf der Gegenfahrbahn in die Quere. Bei dem zweiten Zusammenstoß wurde sie so schwer verletzt, dass sie starb. Die Fahrer der Autos blieben unverletzt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare