Der Winter ist da - Alpenpässe dicht

München - Der Winter hat in den Bergen Einzug gehalten. Fast alle Passstraßen in den Alpen, die in der kalten Jahreszeit geschlossen werden, seien gesperrt, teilte der ADAC am Mittwoch in München mit.

In Italien sind bereits alle Wintersperren in Kraft. In Österreich können nur noch das Furkajoch in Vorarlberg und das Hahntennjoch in Tirol befahren werden. In Frankreich sind noch die Passagen über den Allos und Izoard möglich.

Auch die Schweiz hat der Winter bereits fest im Griff. Einzig der Flüelapass in Graubünden ist noch befahrbar. Der Col de la Croix ist derzeit wegen Lawinengefahr gesperrt - ob der Pass in den nächsten Wochen noch einmal öffnet, ist fraglich.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare