Schwer verletzt

Mann springt bei Brand aus Gebäude

Wirsberg - Beim Brand eines Hauses in Wirsberg (Landkreis Kulmbach) ist am frühen Montagmorgen ein Mann schwer verletzt worden.

Die Rettungskräfte fanden den 51-Jährigen außerhalb des Gebäudes liegen. Er hatte sich vermutlich mit einem Sprung aus dem Fenster vor den Flammen gerettet, wie die Polizei mitteilte. Dabei habe er sich schwere Verletzungen zugezogen.

Der Brand war gegen 4 Uhr im Obergeschoss des Gebäudes ausgebrochen. Ursache und Schadenshöhe waren zunächst unklar. Das Feuer war nach einer Stunde gelöscht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare