Ohne Führerschein vor Polizei geflüchtet

Gerbrunn/Würzburg - Ein Straftäter auf Bewährung ist im Landkreis Würzburg stundenlang in seinem Auto vor der Polizei geflüchtet - ohne Führerschein.

Der 43-Jährige wollte sich am Dienstag einer Polizeikontrolle bei Gerbrunn entziehen, wie die Polizei in Würzburg am Mittwoch mitteilte. Mit hoher Geschwindigkeit und einigen riskanten Manövern gelang dem Mann zunächst die Flucht. In Rottendorf streifte er einen Lastwagen und raste über eine rote Ampel. Als er die Flucht zu Fuß fortsetzen wollte, konnten ihn die Polizisten stellen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kommentare