Beide Richtungen unbefahrbar

Lastwagen krachen ineinander - A3 gesperrt

Würzburg - Auf der Autobahn A3 sind am Donnerstagmorgen bei Würzburg-Randersacker zwei Sattelschlepper zusammengestoßen. Die Fahrbahnen sind in beide Richtungen unbefahrbar und deshalb gesperrt.

Zwei Sattelzüge sind am frühen Donnerstagmorgen auf der Autobahn A3 zwischen Würzburg-Randersacker und Würzburg-Heidingsfeld (Landkreis Würzburg) zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, ist die Autobahn in beide Richtungen gesperrt. Die beiden Lkw lägen quer auf der Fahrbahn Richtung Nürnberg. Zudem läuft am Unfallort Diesel aus und macht zusammen mit dem Regen die Strecke unbefahrbar. Wie lange die Vollsperrung noch dauern soll, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare