Autofahrer hat Glück

Haus in Wunsiedel teilweise eingestürzt

Wunsiedel - Die Außenwand eines Hauses in Wunsiedel ist am Montag bei Bauarbeiten teilweise eingestürzt. Die Trümmer krachten auf ein Auto. Der Fahrer hatte aber einen guten Schutzengel.

Nur mit viel Glück hat ein Autofahrer in Wunsiedel den teilweisen Einsturz eines leerstehenden Hauses überstanden. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag war eine Außenwand des Gebäudes am Montag bei Bauarbeiten plötzlich in sich zusammengefallen. Trümmer fielen auf den Wagen und sorgten für einen Totalschaden. Der Mann blieb aber glücklicherweise unverletzt. Der Trümmerhaufen wurde sicherheitshalber mit Spürhunden nach möglichen verschütteten Personen abgesucht. Die genaue Unglücksursache war zunächst unklar. Die Aufräumarbeiten dauerten am Dienstag noch an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare