Wunsiedel wird Windstützpunkt

+
Umweltminister Marcel Huber ernannte Wunsiedel zum zweiten Windstützpunkt in Bayern.

Wunsiedel - Die Stadt Wunsiedel wurde von Umweltminister Marcel Huber zum Windstützpunkt ernannt. Es ist bisher der zweite Bayerns. Die Energiewende nimmt Gestalt an.

Umweltminister Marcel Huber (CSU) hat am Freitag die Stadt Wunsiedel zum zweiten bayerischen Windstützpunkt ernannt. “Windstützpunkte vernetzen Kommunen, Energieversorger, Windindustrie und Forschung. Dadurch können die Potenziale der Region für die Energiewende besser genutzt werden“, sagte Huber laut Mitteilung. “Mit den Windstützpunkten bündeln wir Kompetenzen und fördern die Zusammenarbeit.“

Zudem überreichte Huber dem Ersten Bürgermeister der Stadt eine Urkunde sowie einen Scheck über 150.000 Euro. Von dem Geld sollen unter anderem ein Windpfad und ein Informationszentrum gebaut werden. Zum ersten bayerischen Windstützpunkt kürte die Regierung im vergangenen September den Landkreis Neumarkt i.d. Oberpfalz.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare