Yvonnes Sohn soll entlaufene Kuh endlich locken

Mühldorf - Was Ernst nicht schaffte, soll jetzt Friesi richten: Um die entlaufene Kuh Yvonne endlich einzufangen, wird nun ihr Sohn Friesi auf die Wiese bei Zangberg im Landkreis Mühldorf am Inn gebracht.

Dort steht seit Mittwoch bereits der ehemalige Zuchtstier Ernst, um die ehemalige Milchkuh nach Wochen im Unterholz zu locken. “Auf ihr leibliches Kind, mit dem sie zwei Sommer verbracht hat, reagiert eine Kuh immer“, sagte der Gründer des Tiergnadenhofs Gut Aiderbichl, Michael Aufhauser, am Freitag. Im Zuge der Suche nach Yvonne habe er herausgefunden, dass Friesi an eine Maststation verkauft, aber noch nicht geschlachtet wurde. Deshalb habe er entschieden, den zweijährigen Bullen zum Gut Aiderbichl zu holen und später in den Wald zu bringen.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare