Zehntausende Faschingsfans in Würzburg

Würzburg - Mehrere zehntausend bunt kostümierte Narren haben am Sonntag in Würzburg den größten Faschingszug Bayerns begleitet.

Der rund drei Kilometer lange Gaudiwurm schlängelte sich mehrere Stunden lang durch die Residenzstadt. Die ausgelassene und farbenfrohe Straßenfastnacht ist der Höhepunkt der Faschingszeit. Etwa 170 Gruppen, darunter Spielmannszüge, Tanzsportvereine, Garden und mehr als 50 Motivwagen, beherrschten das Innenstadtbild. Dabei sorgten neben den Tanzgruppen in klassischen Gardeuniformen Teilnehmer in prächtigen Fantasiekostümen für ein buntes und abwechslungsreiches Bild.

Die Jecken sind los - So feiert Deutschland Fasching

Die Jecken sind los: Karneval in Deutschland

Der Zug, der seit 1953 jedes Jahr durch die Straßen rollt, stand in diesem Jahr unter dem Motto “Würzburg ist der Hit, lacht alle mit“.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare