Zeitungsausträger vom eigenen Auto eingeklemmt

Muggendorf - Ein Zeitungsausträger ist am Montag in Muggendorf (Landkreis Forchheim) von seinem eigenen Auto eingeklemmt und erdrückt worden.

Der 75-Jährige hatte offenbar beim Aussteigen vergessen, die Handbremse anzuziehen. Während er eine Zeitung in den Briefkasten eines Abonnenten stecken wollte, geriet das Auto auf der leicht abschüssigen Straße plötzlich ins Rollen. Der Mann versuchte noch sein Fahrzeug noch anzuhalten; dabei wurde er an gegen eine Hauswand gedrückt und eingeklemmt. Der Rentner konnte nur noch tot geborgen werden, berichtete die Polizei in Bayreuth.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare