Zimmerer auf der Walz verprügelt: Täter gefasst

Bayreuth - Die Polizei hat drei junge Männer gefasst, die einen Zimmermann auf der Walz verprügelt haben. Den geständigen Tätern wird nun versuchter Todschlag vorgeworfen.

Nach einem brutalen Angriff auf einen Zimmerer auf der Walz in Bayreuth hat die Polizei drei Männer gefasst. Wie die Ermittler am Freitag mitteilten, sitzt der mutmaßliche Haupttäter in Untersuchungshaft. Ihm wird versuchter Totschlag vorgeworfen. Der 18-Jährige war am Mittwoch gefasst worden. Tags darauf stellte die Polizei auch seine beiden 20 Jahre alten Komplizen. Alle drei räumten die Vorwürfe ein. Das Opfer und die Täter waren am Wochenende in der Innenstadt in Streit geraten. Daraufhin sollen die Täter dem Gesellen den Wanderstock weggenommen und damit auf seinen Kopf eingeschlagen haben. Erst als sich Zeugen näherten, ließen sie von ihrem Opfer ab.

dpa

Rubriklistenbild: © Rubrikistenbild: dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare