Sie war zu Fuß auf der Piste unterwegs

Zusammenprall: Skifahrer verletzt Fußgängerin

Bayerisch Eisenstein - Beim Zusammenstoß mit einem Skifahrer ist eine Fußgängerin in Niederbayern schwer verletzt worden.

Die 63-Jährige habe einen Oberschenkelhalsbruch erlitten, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Frau war am Mittwoch gemeinsam mit ihrer Tochter am Rand einer Skipiste in Bayerisch Eisenstein (Landkreis Regen) bergauf gegangen. Ein 32 Jahre alter Skifahrer wollte den Fußgängern ausweichen, rutschte aber auf einer Eisplatte aus und prallte gegen die 63-Jährige. Gegen den Fahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Aber auch die verletzte Frau muss mit einer Strafe rechnen. Nach Angaben eines Polizeisprechers habe sie eine Ordnungswidrigkeit begangen, da sie nach einer Verordnung der Gemeinde nicht als Fußgängerin auf der Piste unterwegs sein durfte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare