Zwei hungerstreikende Flüchtlinge in Klinik

Denkendorf - Zwei Flüchtlinge aus der Gemeinschaftsunterkunft in Denkendorf bei Ingolstadt sind wegen ihres Hungerstreiks so geschwächt, dass sie in eine Klinik gebracht wurden. Worum es ihnen geht:

Dies bestätigte die Polizei in Ingolstadt am Sonntag auf dpa-Nachfrage. Nähere Angaben machte sie zunächst nicht. Seit Dienstag lehnen 25 Bewohner der Flüchtlingsunterkunft die Essenspakete ab. Sie demonstrierten damit nach früheren Angaben des Bayerischen Flüchtlingsrates gegen eine mangelhafte Lebensmittelversorgung und Beschränkungen ihrer Bewegungsfreiheit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare