Täter forderten Geld 

Zwei junge Männer in ihrer Wohnung überfallen

Schechen - Zwei junge Männer sind in ihrer Wohnung im oberbayerischen Schechen (Landkreis Rosenheim) überfallen worden.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, waren drei unbekannte Männer in der Nacht auf Montag durch die unversperrte Haustür in die Wohngemeinschaft auf einem Bauernhof eingedrungen. Dort forderten zwei der Täter von einem 21-jährigen Bewohner einen vierstelligen Geldbetrag. Als der Student den Besitz der Summe verneinte, weckten die Unbekannten einen gleichaltrigen Mitbewohner, bedrohten ihn mit einem Messer und brachten ihn in das Zimmer des Studenten.

Anschließend durchsuchten sie die Wohnung, fanden eine Geldbörse und zwei Computerkonsolen und flüchteten mit ihrer Beute. Die Polizei übernahm die Ermittlungen. Ersten Erkenntnissen zufolge hatten die drei Männer, die mit einem Auto unterwegs waren, gezielt nach der Wohnung des Studenten gesucht und dabei an verschiedenen Häusern geklingelt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare