Zwei Menschen nach Wohnungsbrand verletzt

Luhe-Wildenau/Regensburg - Nach einem Wohnungsbrand in der Oberpfalz sind zwei Hausbewohner mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gekommen.

Das Feuer in Luhe-Wildenau (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) war am frühen Dienstagmorgen aus zunächst ungeklärter Ursache in der Erdgeschosswohnung eines Zweifamilienhauses ausgebrochen, wie die Polizei in Regensburg berichtete. Ein 29-Jähriger und eine 81 Jahre alte Frau mussten laut Polizei stationär behandelt werden. Zwei weitere Bewohner konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Die betroffene Wohnung brannte komplett aus. Den Schaden schätzte die Polizei auf etwa 60 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

München - Für die weitere künstliche Ernährung seines unheilbar kranken und dementen Vaters bekommt ein Sohn keinen Schmerzensgeld. Die Klage wurde …
Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare